Mexiko: Mindestens 36 Tote bei Busunfall

13. April 2014 - 21:22 Uhr

Mindestens 36 Menschen sind bei einem Busunglück im Südosten Mexikos ums Leben gekommen. Vier Menschen wurden nach Behördenangaben schwer verletzt. Der Bus befand sich auf dem Weg nach Mexiko-Stadt.

Das Fahrzeug sei auf einen Lastwagen aufgefahren und habe anschließend Feuer gefangen, teilte die Regierung des östlichen Bundesstaats Veracruz mit. In Mexiko kommt es häufig zu tödlichen Busunfällen.