"Er ist eine Bereicherung für die Liga"

Lukas Podolski freut sich auf Mesut Özil

Podolski über den Özil-Transfer.: "Er ist eine Bereicherung für die Liga"
© dpa, Federico Gambarini, fg_dt pat

20. Januar 2021 - 9:03 Uhr

Özil ist eine Bereicherung für die Süper Lig

Lukas Podolski und Mesut Özil sind alte Kollegen. 2014 wurden sie gemeinsam mit dem DFB-Team Weltmeister – und jetzt werden sie wieder gemeinsam in einer Liga spielen. Özils Wechsel in die Türkei zu Fenerbahce Istanbul machte Schlagzeilen, Podolski ist das aber egal. Er freut sich einfach auf den Ex-Arsenal-Profi. Für ihn sei es "eine Bereicherung", bald wieder gegen seinen alten Teamkollegen zu spielen.

"Mesut wird Fenerbahce voranbringen"

Fußball, Mesut Özil Ankunft in Istanbul Turkish Super League club Fenerbahces new star Mesut Ozil arrives to Ataturk Airport, Istanbul. Fenerbahce signs Arsenal midfielder Mesut Ozil. 16999689
Lukas Podolski wird bald wieder häufiger gegen Özil spielen können. Mesut Özil spielt absofort in Istanbul für den Türkishen Super League Club Fenerbahce.
© imago images/Depo Photos, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Podolski freut sich auf Özil als neuen Konkurrenten in der türkischen Süper Lig. "Er ist eine Bereicherung für die Liga und mit 32 Jahren noch immer im besten Fußballer-Alter", sagte Podolski am Mittwoch der "Sport Bild".

"Es kommt ja in der Süper Lig immer wieder mal vor, dass große Spielernamen von den Clubchefs präsentiert werden, um die Fans zufriedenzustellen. Nicht immer kam dabei was rum, oft war das mehr ein PR-Gag. Mesut dagegen wird Fenerbahce sportlich mit seiner Qualität und imagemäßig voranbringen."

Özils Wechsel vom FC Arsenal in die Türkei war am Sonntag bekannt geworden. Laut Medienberichten bekommt er bei Fenerbahce Istanbul einen Vertrag bis 2024. Podolski spielte von 2015 bis 2017 für Lokalrivale Galatasaray und steht seit Januar 2020 bei Antalyaspor unter Vertrag.

rtl.de / dpa