Nach Ausbootung

Özil taucht auf Arsenal-Teamfoto auf – Fans wundern sich

Mesut Özil
Mesut Özil
© dpa, Arne Dedert, nic dul lop kno

19. November 2020 - 12:53 Uhr

Von Trainer Marteta aussortiert

Der einst so hochgehandelte Star-Kicker Mesut Özil steht nach seiner Ausbootung beim FC Arsenal auf dem Abstellgleis. Umso mehr verwundert das aktuelle Teamfoto, das die Gunners nun veröffentlicht haben. Der 32-Jährige ist darauf zu sehen – und erntet dafür Hohn und Spott.

Ein Tiefschlag nach dem nächsten

Eigentlich spielt Özil beim Londoner Club keine Rolle mehr. Das letzte Mal stand der Offensivmann am 7. März für Arsenal auf dem Platz. Coach Mikel Arteta hatte dem früheren Nationalspieler unmissverständlich zu verstehen gegeben, dass er auf Özils Dienste nicht weiter zähle. Dennoch taucht der gescheiterte Topverdiener des Clubs auf dem aktuellen Mannschaftsfoto auf, das Arsenal auf den sozialen Netzwerken veröffentlicht hat.

Corona-konform stehen die Spieler mit Abstand nebeneinander. In der vorletzten Reihe ganz rechts taucht auch Özil auf – ein gefundenes Fressen für die Fans auf den sozialen Medien.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Wer ist das?“

"Ich habe den Jungen zuvor noch nie gesehen, ist er ein Jugendspieler? Gebt ihm eine Chance", scherzte eine User. Ein weiterer machte sich ebenfalls über den Weltmeister von 2014 lustig und fragte: "Wer ist das?" Aber es folgten auch Stimmen, die sich über Özils Ausbootung ärgerten. So schrieb ein Nutzer: "Unser kreativster Spieler hat in dieser Saison kein einziges Spiel machen dürfen."

Fest steht: Erst im Januar stellt Coach Arteta seinen Kader für die Premier und Europa League neu zusammen. Frühestens im neuen Jahr könnte also die Chance bestehen, dass Özil für Arsenal wieder auf dem Platz steht. Der Vertrag des 32-Jährigen in London läuft zum Saisonende im Sommer 2021 aus.