RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now

Messi vor Ronaldo! Barca-Star ist Top-Verdiener im Sport

Soccer Football - Champions League - Group Stage - Group B - FC Barcelona v PSV Eindhoven - Camp Nou, Barcelona, Spain - September 18, 2018  Barcelona's Lionel Messi celebrates scoring their fourth goal to complete his hat-trick   REUTERS/Sergio Pere
© REUTERS, SERGIO PEREZ, apt

Messi kassiert über 120 Millionen Dollar jährlich

Für Platz eins reicht es nicht, aber immerhin in der Sportkonkurrenz hat er die Nase vorne: Lionel Messi liegt mit einem geschätzten Jahreseinkommen von 127 Millionen Dollar (rund 113 Millionen Euro) laut dem US-Magazin Forbes auf Rang vier im internationalen Promi-Vergleich.

Ronaldo hat das Nachsehen

Der Star-Torjäger vom FC Barcelona reiht sich hinter Pop-Sängerin Taylor Swift (185 Millionen Dollar), TV-Sternchen Kylie Jenner (170 Millionen Dollar) und Musiker Kanye West (150 Millionen Dollar) ein. Immerhin: Messi gewinnt das "Kohle-Duell" gegen Cristiano Ronaldo.

Der Portugiese kommt nach seinem Wechsel 2018 zu Juventus Turin auf ein geschätztes Jahreseinkommen von 109 Millionen Dollar (rund 97 Millionen Euro) – Platz sechs unter den bestbezahlten Prominenten.

Vettel einziger Deutscher unter Top 100

PSG-Sorgenkind Neymar liegt mit 105 Millionen Dollar (rund 93 Millionen Euro) direkt hinter Ronaldo. Die drei Star-Kicker sind gemeinsam mit dem mexikanischen Box-Profi Canelo Alvarez (94 Millionen Dollar) die einzigen Sportler in den Top 10.

Lediglich ein Deutscher schaffte es auf die Liste der 100 prominenten Bestverdiener: Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel. Das Jahreseinkommen des Ferrari-Piloten wird auf 40,3 Millionen Dollar (rund 36 Millionen Euro) geschätzt. Damit reicht es für Vettel nur zu Platz 86.