RTL News>News>

'Messenger Day': Facebook bekommt auch eine 'Stories'-Funktion

'Messenger Day': Facebook bekommt auch eine 'Stories'-Funktion

Bilder und Videos für 24 Stunden mit Freunden teilen - das geht jetzt auch im 'Facebook Messenger'

Facebook setzt weiter auf die Strategie, dem Rivalen Snapchat mit nachgeahmten Funktionen das Wasser abzugraben. Nach 'Instagram Stories' und 'Whatsapp Status' folgt jetzt der dritte Snapchat-Klon aus dem Hause Facebook: Im Kurzmitteilungsdienst 'Facebook Messenger' ist es jetzt möglich, Bilder und Videos zu Ereignissen mit Freunden zu teilen. Nach einem Tag verschwinden die Bilder wieder.

WhatsApp und Messenger haben jeweils mehr als eine Milliarde aktive Nutzer

Bei den Snapchat-Nutzern erwies sich die mittlerweile populäre Funktion schnell als beliebt. So beliebt, dass Facebooks Foto-Plattform Instagram eine ähnliche Funktion schon im August 2016 einführte. Und WhatsApp - der zweite Kurzmitteilungsdienst des Online-Netzwerks - vor wenigen Wochen.

Facebook kann dabei allerdings seine enorme Reichweite ausspielen: WhatsApp und der 'Facebook Messenger' haben jeweils mehr als eine Milliarde aktive Nutzer. Snapchat hingegen kam Ende vergangenen Jahres auf 'lediglich' 160 Millionen Nutzer täglich.

Um das neue Feature zu nutzen, muss die Messenger-App lediglich auf den neuesten Stand gebracht werden. Also: Im App Store oder bei Google Play das Auge nach einem Update offenhalten. Ist dies heruntergeladen, kann munter drauflos geknipst und bearbeitet werden. Die Aufnahmen aus Ihrem Tag können dann über den Pfeil in der rechten unteren Ecke des Kamerabildschirms direkt zu ihrem 'Day' hinzugefügt werden.