Merkel: Neue industrielle Revolution

13. Februar 2016 - 19:08 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht die Chance, dass Europa bei der nächsten Stufe der industriellen Entwicklung wieder weltweit führend werden kann. Die Industrie stehe durch das derzeitige Zusammenwachsen von Informationstechnik, Datenverarbeitung und industrieller Fertigung vor einem neuen Innovationssprung, der mit der Entwicklung der Dampfmaschine zu vergleichen sei, sagte Merkel bei der Eröffnung der Hannover-Messe.

"Ich sehe in dieser Entwicklung eine Riesenchance für Deutschland als klassisches Industrieland, als Maschinenbauland", hatte sie schon vor der Eröffnungsveranstaltung mit Russlands Präsident Wladimir Putin betont.