Audio-Podcast der Bundeskanzlerin zur Corona-Krise

Merkel meldet sich aus dem Homeoffice: „Danke, von ganzem Herzen danke“

Merkel-Podcast (Screenshot)
© © 2020 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

30. März 2020 - 16:51 Uhr

„Ich muss Sie bitten, seien Sie geduldig.“

Angela Merkel verlässt ihre Wohnung nicht, wie viele andere ist unsere Kanzlerin im Homeoffice. Von dort hat sie sich jetzt mit einer persönlichen Nachricht gemeldet und die Menschen in Deutschland um Geduld in der Corona-Krise gebeten. Und zugleich ausdrücklich dafür bedankt.

#+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Merkel freut sich auch wieder auf "Kontakt und Nähe" nach der Corona-Quarantäne

Der Mensch sei "nun mal auf Kontakt und Nähe eingestellt, und darauf freue ich mich dann auch wieder", sagte Merkel, die nach Kontakt zu einem infizierten Arzt derzeit zu Hause bleibt, in ihrem Wochenend-Podcast.

+++ Hier geht es zum aktuellen Podcast der Bundeskanzlerin. +++

Klar sei aber: "Niemand kann heute mit gutem Gewissen sagen, er wisse, wie lange diese schwere Zeit anhält." Noch gebe es keinen Grund, die Regeln zu lockern. "Ich muss Sie bitten, seien Sie geduldig."

Merkel grüßte alle, "die jetzt Wohnen und Homeoffice verbinden", wie sie selbst. "Auch wenn es für viele nicht ganz einfach ist, Kinderbetreuung und Arbeit zu verbinden, so kann man von zu Hause doch viel Arbeit schaffen", sagte sie, etwa über Telefon- und Videokonferenzen.

Ihr sei sehr bewusst, wie schwer die Kontakteinschränkungen seien. Fast alle hätten ihr Verhalten völlig umgestellt, die große Mehrheit vermeide unnötige Kontakte. "Danke, von ganzem Herzen danke", sagte Merkel.

Nur gemeinsam könnten die Menschen das Land durch eine Prüfung steuern, "wie sie sich niemand hätte vorstellen können"

TVNOW-Doku: Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt in Atem. Wie konnte es zur rasanten Verbreitung kommen und was bedeutet der Ausbruch für unseren Alltag? Warum Wissenschaftler schon lange vor dem Ausbruch vor dem Virus gewarnt haben, erfahren Sie in der TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus".​

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".