70 Jahre Zentralrat der Juden

Merkel äußert sich besorgt zum sichtbaren Rassismus und Antisemitismus in Deutschland

15. September 2020 - 13:06 Uhr

"Gruppenentschiedene Menschenfeindlichkeit muss entschieden bekämpft werden"

Mit einem Festakt in Berlin feiert der Zentralrat der Juden in Deutschland heute sein 70-jähriges Jubiläum. 70 Jahre nach der Gründung des Zentralrats gibt es ein "selbstbewusstes jüdisches Leben" in Deutschland, wie Josef Schuster sagt.

Beim Jubiläumsfestakt in Berlin, der im Innenhof der Neuen Synagoge in der Oranienburger Straße stattfand, äußerte sich die Bundeskanzlerin jedoch auch besorgt über den bestehenden Rassismus und Antisemitismus. Ihre bewegende Rede sehen Sie im Video.

Noch mehr Politik-News in unserer Videoplaylist