Schluss mit „Menowin – Mein Dämon und ich“

Menowin Fröhlich: Ex-DSDS-Star bricht Dreharbeiten für TVNOW-Doku ab

Menowin Fröhlich wünscht sich endlich ein sorgen- und drogenfreies Leben. Doch warum macht er jetzt mit seiner TVNOW-Doku Schluss?
Menowin Fröhlich wünscht sich endlich ein sorgen- und drogenfreies Leben. Doch warum macht er jetzt mit seiner TVNOW-Doku Schluss?
© TVNOW / filmpool

27. Februar 2021 - 9:08 Uhr

Ex-DSDS-Star macht Schluss mit seiner Doku „Menowin – Mein Dämon und ich“

Gerichtsprozesse, eiskalter Entzug, Rückfälle und die ersten cleanen Monate: 66 Folgen lang haben wir in der TVNOW-Doku "Menowin – Mein Dämon und ich" mit Ex-DSDS-Star Menowin Fröhlich mitgefiebert (hier geht's direkt zur kompletten Doku auf TVNOW). Doch nun die Schocknachricht – denn der 33-Jährige bricht die Dreharbeiten der Doku plötzlich ab. Was hat das zu bedeuten? Ist Menowin etwa erneut rückfällig geworden?

Für Menowin Fröhlich beginnt ein neuer Lebensabschnitt

Die Antwort auf die letzte Frage lautet ganz klar: Nein. Im Gegenteil! Menowin hat in der Übergangseinrichtung nicht nur massig Gewicht verloren, sondern lebt seit mittlerweile über zwei Monaten völlig drogen- und alkoholfrei.

Aber wieso beendet der DSDS-Zweitplatzierte dann die Dreharbeiten seiner Doku "Menowin – Mein Dämon und ich"? Das ist schnell erklärt: Um weitere Erfolge auf dem Weg in ein neues Leben feiern zu können, will er sich voll und ganz auf den nächsten Schritt vorbereiten. Der Familienvater mit der düsteren Vergangenheit beginnt nämlich eine Therapie in einer psychiatrischen Einrichtung. Und damit das so klappt, wie er es sich vorstellt, will Menowin sich ausschließlich auf sich selbst konzentrieren – und zwar ohne Kameras.

Die Ehe von Menowin und Senay steht auf der Kippe

Doch Menowin kämpft nicht nur weiter gegen seine inneren Dämonen. Auch die Ehe mit Senay Ak (30) hat sehr unter der kriminellen Vergangenheit des Ex-DSDS-Stars gelitten.

Im Video: Menowin Fröhlich macht Senay Ak schwere Vorwürfe

Ob die Liebe von Menowin und Senay noch eine Chance hat und der 33-Jährige endlich mit seiner dunklen Vergangenheit abschließen kann? Wir drücken dem Ex-DSDS-Kandidaten jedenfalls ganz fest die Daumen!

„Menowin – Mein Dämon und ich“ und DSDS auf TVNOW streamen

Das große Finale von "Menowin – Mein Dämon und ich" und alle weiteren 66 Folgen stehen auf TVNOW zum Streamen bereit.

Und wer sich Menowin noch mal singend bei "Deutschland sucht den Superstar" anschauen möchte: Neben aktuellen Folgen von DSDS ist auch die 7. Staffel der Castingshow auf TVNOW verfügbar.

Auch interessant