„Man konnte nicht nur einen Kuss erkennen“

Melanie Müller küsst einen anderen Mann: Jetzt spricht der Fotograf

27. November 2021 - 11:02 Uhr

„Die beiden wirkten sehr vertraut, als wir sie fotografiert haben“

Melanie Müller (32) hält Händchen mit einem Mann, küsst ihn sogar. Zwei Haken hat dieses Szenario allerdings: Zum einen zeigt sich die Ballermann-Sängerin nicht mit ihrem Gatten Mike Blümer (54) so vertraut – zum anderen wird sie dabei auch noch beobachtet. Paparazzi waren vor Ort und haben alles festgehalten. Wir haben jetzt mit Heiko Schönborn, Chef der Foto-Agentur Splash, gesprochen. Was er selbst zu den Schnappschüssen sagt und wie er und seine Fotografen die Situation an diesem Abend wahrgenommen haben, erfahren Sie im Video.

So kam es zu den pikanten Fotos

Die Bilder, die Melanie Müller mit einem anderen Mann zeigen und die seit einigen Stunden durch die Presse gehen, sind tatsächlich zufällig entstanden und so gar nicht geplant gewesen. "Wir standen eigentlich wegen einem ganz anderen Thema vor diesem Hotel und da kamen die plötzlich raus und der Fotograf dachte: Oh! Die sehen aber sehr vertraut aus miteinander. Und: Das ist aber nicht ihr Mann", so Heiko Schönborn im RTL-Interview.

Melanie Müllers Mann Mike bestätigt mittlerweile Trennung

Dass es in der Ehe von Melli und Mike kriselt, ist kein Geheimnis. Doch dass es so ernst ist, damit rechnete niemand. Wohl auch nicht Mike, der seiner Frau am Hochzeitstag – der Tag, an dem die Fotos aufgenommen wurden – noch eine Liebeserklärung machte. Ein gemeinsames Happy End kommt für ihn jetzt, nachdem er die Bilder gesehen hat, allerdings auch nicht mehr infrage. "Nach dieser Aktion gibt es für mich definitiv kein wir mehr. Meine Geduld ist am Ende", erklärt er der "Bild"-Zeitung: "Das Einzige, was uns verbindet, sind unsere Kinder und dafür müssen wir eine möglichst gute Lösung finden." Dabei betonte Melanie noch, dass zwischen ihr und dem Leipziger Geschäftsmann Uwe Düppen nichts laufe. (dga)