Wer wird Meister?

Umfrage: Nur ein Bundesliga-Trainer tippt auf Borussia Dortmund

© dpa, Federico Gambarini

14. August 2019 - 11:17 Uhr

Werder-Coach setzt auf den BVB

Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern, Bayern - Dortmund! Die ganze Trainer-Riege der Bundesliga tippt auf die Münchner als Meister - bis auf einen unbeugsamen Coach aus dem hohen Norden.

Favre gibt sich noch zurückhaltend

Der Sport-Informations-Dienst (SID) fragte vor dem Saisonstart am Freitag alle 18 Coaches: Wer wird Meister? 17 der 18 Trainer setzten den FC Bayern ganz oben in ihre Liste. Die einzige Ausnahme: Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt tippte auf Vizemeister Borussia Dortmund.

"Ich tippe, dass der BVB Meister wird. Denn von außen betrachtet, finde ich die Mischung im Kader sehr spannend", sagte der Bremer.  Sechs Trainer trauen dem Ruhrpott-Club zumindest den Titelgewinn zu (Mehrfachnennungen waren möglich), darunter auch BVB-Coach Lucien Favre. "Der FC Bayern hat die besten Voraussetzungen. Wir wollen ein starker Herausforderer sein und um den Meistertitel mitspielen", sagte der Schweizer.

Bayern in der Gejagten-Rolle

Die Favoritenrolle nimmt der Titelverteidiger trotz ausbleibender Mega-Transfers gerne an. "Unsere Ambitionen sind wie immer sehr hoch, wir wollen das Double verteidigen, wissen aber selbst, wie schwierig es werden wird. Die Konkurrenz hat sich gut verstärkt", sagte der Bayern-Trainer Niko Kovac.

Auf diese sechs Spieler sollten Sie in der Bundesliga achten.