Mehrere Ex-Minister in Ägypten festgenommen

13. Februar 2016 - 18:22 Uhr

Knapp eine Woche nach der Entmachtung von Präsident Husni Mubarak sind in Ägypten mehrere ehemalige Minister festgenommen

worden. Lokale Medien meldeten, der ehemalige Innenminister Habib al-Adli sowie die Ex-Minister für Wohnungsbau (Ahmed al-Maghrabi) und für Tourismus (Suhair Garana) säßen nun in Untersuchungshaft. Ihnen sowie dem ebenfalls festgenommenen Politiker und Stahlmagnaten Ahmed Ess werde die Veruntreuung öffentlicher Gelder vorgeworfen.