Meghan Markle und Prinz Harry: Ziehen sie demnächst schon zusammen?

Meghan Markle
Meghan Markle hat Prinz Harrys Herz erobert-
Nicholas Hunt, 2016 Getty Images

Verlobungsgerüchte um Prinz Harry und Meghan Markle

Kaum spaziert Prinz Harry (32) mit seiner Freundin Meghan Markle (35) Hand in Hand durch London, schon werden wieder Verlobungsgerüchte laut. Tatsächlich soll die US-Schauspielerin in letzter Zeit sehr viel Zeit mit dem Royal im Kensington Palace verbracht haben, wie 'Daily Mail' berichtet. Dass sich Harry mit dem "Suits"-Star völlig entspannt in der Öffentlichkeit ablichten lässt, wird als Zeichen gewertet, dass es ihm sehr ernst ist mit der Beziehung.

Angeblich will Meghan Markle so viel Zeit wie möglich in London verbringen, bevor sie im März wieder zu Dreharbeiten nach Toronto muss. Die "Daily Mail" berichtet zudem unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle, dass sie Ende 2017 ganz nach London ziehen könnte. Dann seien ihre beruflichen Verpflichtungen in Kanada beendet. Angeblich suchen die "Suits"-Showrunner schon nach Möglichkeiten, sie aus der Serie rauszuschreiben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Während Markle schon Harrys Bruder Prinz William (34) und seinen Vater Prinz Charles (68) kennengelernt haben soll, steht ein Treffen mit der Queen (90), Harrys Großmutter, noch aus. Sollte dies wie bereits spekuliert in naher Zukunft stattfinden, wäre das ein sicheres Zeichen dafür, dass die Verlobung von Harry und der Schauspielerin kurz bevorsteht.

spot on news