Ralf Dümmel und Nils Glagau rasten aus

Mega-Zoff in der „Höhle der Löwen"!

9. Oktober 2019 - 5:11 Uhr

Zwei „Löwen“ geraten aneinander

Beim Pitch des Start-ups "BitterLiebe" ist schnell klar: Sowohl Nils Glagau als auch Ralf Dümmel haben in der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" offensichtlich Interesse an einem Investment. Doch dann kochen die Emotionen hoch: Nils Glagau kritisiert einen Deal, den Ralf Dümmel in "Die Höhle der Löwen" 2017 abgeschlossen hatte, scharf. "Heute ist das Produkt kaputt", sagt er. Das lässt Ralf Dümmel nicht stehen. "Das stimmt so nicht", entgegnet er nachdrücklich, und dann wird es richtig laut in der "Löwenhöhle". Der ganze knallharte Streit ist im Video zu sehen.

Das sagen die „Löwen“ im Nachhinein zu der Auseinandersetzung

Am Ende des ganzen Dramas ist Judith Williams die strahlende Dritte – sie sichert sich letztendlich den Deal mit "BitterLiebe". Sowohl Judith als auch die beiden Streithähne haben sich danach uns gegenüber geäußert. Was sie zu dem heftigen Zoff sagen, zeigen wir im Video.

Knallharte Kämpfe um die besten Deals: VOX zeigt "Die Höhle der Löwen" immer dienstags um 20:15 Uhr. Nach der Ausstrahlung sind die Folgen bei TVNOW zu sehen.