Mega-Taifun nimmt Kurs auf Japan

Der Taifun 'Roke' südlich von Japan.
Ein NASA-Satellitenbild zeigt den Taifun 'Roke', der im Mai südlich von Japan wütete.
dpa, NASA

Auch Tokio bedroht

Auf Japan rollt erneut ein gewaltiger Taifun zu. Vongfong, der zweite heftige Wirbelsturm innerhalb von einer Woche, droht weite Gebiete des fernöstlichen Inselreiches mit starkem Regen und Sturmböen zu überziehen.

Er näherte sich mit Windgeschwindigkeiten von 234 Kilometern in der Stunde nahe seinem Zentrum dem Urlaubsparadies Okinawa, 1.600 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Tokio. Das gab die Meteorologische Behörde bekannt. Der 19. Taifun der Saison droht am Dienstag auch Tokio zu erreichen. Anfang der Woche war der Taifun Phanfone über Japan gefegt und hatte neun Menschen in den Tod gerissen. Unterdessen erschütterte ein Beben der Stärke 6,1 den Norden Japans. Berichte über Verletzte oder Schäden gab es zunächst keine. Auch bestand keine Tsunami-Gefahr.