Weltmeister vor dem Abflug

Thomas Müller will Bayern München verlassen

© dpa, Lino Mirgeler, lim hak

9. Oktober 2019 - 8:42 Uhr

Medienbericht: Müller will schon im Winter weg

Thomas Müller hat von seiner Reservisten/Joker-Rolle beim FC Bayern offenbar die Schnauze voll. Wie die 'Sport Bild' berichtet, will der 30-Jährige den FCB im Winter verlassen. Müller ist seit der Verpflichtung des Brasilianers Philippe Coutinho für Trainer Niko Kovac nur noch zweite Wahl, am vergangenen Wochenende saß der 30-Jährige bei der 1:2-Heimpleite gegen Hoffenheim zum fünften Mal in Folge beim Anpfiff auf der Bank.

"Nothing to say, wie der Engländer sagt"

Müller ist Vize-Kapitän der Bayern und hat noch Vertrag bis 2021. Der achtmalige deutsche Meister gilt als absolute Identifikationsfigur des Clubs und ist Topverdiener. Pro Jahr soll Müller rund 15 Millionen Euro verdienen.

Kovac hatte Müller nach dem Hoffenheim-Spiel mit den Worten "wenn Not am Mann ist, wird er sicher auch seine Minuten bekommen", böse abgewatscht. Und das, obwohl Müller nach seiner Einwechslung das zwischenzeitliche 1:1 von Robert Lewandowski sehenswert vorbereitete.

Auf Kovacs Breitseite angesprochen, antwortete Müller: "Nothing to say, wie der Engländer sagt." Und zischte ab.