Trauriger Rekord

Hündin bringt 19 Welpen zur Welt und stirbt

Hündin bekommt 19 Welpen und stirbt Rekord
01:01 min
Rekord
Hündin bekommt 19 Welpen und stirbt

30 weitere Videos

19 Hundewelpen auf einen Streich

Ein normaler Wurf - so nennt man es, wenn Hunde Babys zu Welt bringen - würde höchstens 12 Welpen umfassen. Doch eine Hündin hat in Mecklenburg-Vorpommern gleich 19 Welpen bekommen. Traurig: Das Weibchen starb nach dem Notkaiserschnitt. Wie Hundebesitzerin Cathleen Lenz die wilde Bande aufzieht - im Video.

Münsterländer ist Ersatzpapa

Sie laufen wild durcheinander, wollen gefüttert werden und vor allen Dingen eins: Spielen. Die 19 Welpen, die Cathleen Lenz jetzt versorgen muss, brauchen viel Aufmerksamkeit. Unterstützung bekommen sie nicht nur von lieben Familien, die die Tiere aufnehmen. Auch ihr Münsterländer-Rüde Bruno hilft mit und hat quasi die Rolle eines Ersatzpapas angenommen.