Maxi Biewer im Portrait

© RTL

30. Juli 2019 - 14:04 Uhr

Wetterbegeistert auch in der Freizeit

Seit 1992 ist Maxi Biewer als 'Wetterfee' bei RTL zu sehen – in RTL Aktuell und bei Guten Morgen Deutschland. Durch den meist frühen Arbeitsbeginn um drei Uhr geht sie 'mit den Hühnern' ins Bett.

Maxi Biewer ist auch in ihrer Freizeit wetterbegeistert, sie verbringt gern Zeit in den Bergen und auf Hoher See als Kapitänin. Bootsbastlereien, Klettern, Tauchen, Bergsteigen und Wandern sind all die Dinge, die sie mit ihrem kanadischen Mann mit Begeisterung teilt, wenn sie nicht bei RTL arbeitet.

Nach Abitur und Schauspielstudium an der Schauspielschule "Ernst Busch" in Berlin, war sie an verschiedenen Theatern engagiert, spielte im Fernsehen, arbeitete als Synchronsprecherin und Reisejournalistin für "Die Welt". Im März 2019 erschien ihr erstes Buch "Ich mach' aus Regen Sonnenschein" mit heiteren Geschichten aus dem Leben als Wetterfee vor und hinter der Kamera..

Als ein 'Kind der DDR' zog sie das Fernweh in viele Länder. Sie pendelt zwischen Deutschland und Kanada, zwischen Job und Hausfrau, zwischen Deutsch und Englisch/Französisch.

Werdegang

- Geboren am 24. Mai 1964 in Berlin

- 1983-87 Studium an der Berliner Schauspielschule 'Ernst Busch', Diplom mit 'Bühnenreife'

- 1987-89 Schaupiel-Ensemble des DDR-Fernsehens - zahlreiche Schwänke und Fernsehfilme

- 1987-89 Theater Dessau in verschiedenen Rollen (u.a. 'Biberpelz', 'Die Preussen kommen')

- Ab 1989 freischaffend als Synchronsprecherin und im Fernsehen (u.a. für das ZDF: 'Himmelsschlüssel')

- 1991/1992 Tribüne Berlin ('Onkel Vanja', 'Die Macht der Gewohnheit')

- Seit Juli 1992 Wettermoderatorin bei Guten Morgen Deutschland und bei RTL Aktuell Weekend, außerdem Urlaubsvertretung von Christian Häckl