Exklusiv-Interview mit RTL

Verstappen verrät ganz besondere Beziehung zu einem Formel-1-Fahrer

Verstappens Achterbahn

Nach den Festspielen in Österreich, Deutschland und Ungarn ist Max Verstappen ausgerechnet bei seinem "Heimspiel" in Belgien unsanft auf dem "Asphalt der Tatsachen" gelandet. Auf der Ardennen-Achterbahn kam er nur wenige Meter weit, ehe er in der Streckenbegrenzung einschlug. Beim Italien-GP kommt es für ihn jetzt noch dicker: Wegen eines Motorwechsels muss er von ganz hinten starten. RTL-Reporterin Anna Fleischhauer traf den Holländer vor dem Rennen in Monza zum Exklusiv-Interview.

Mit Mick Schumacher verbindet ihn viel

Darin sprach Verstappen über sein besonderes Verhältnis zu einem Formel-1-Fahrer, mit dem er sich schon im Kartsport heiße Duelle geliefert hat. Um wen es sich handelt, sehen Sie oben im Video. Auch zu Mick Schumacher äußerte sich der 21-Jährige ausführlich.