Red-Bull-Pilot im exklusiven Interview

Verstappen wünscht sich Vettel in der Formel 1

15. Juni 2020 - 19:41 Uhr

Max Verstappen: "Wäre schade, wenn nicht"

Die Zukunft von Sebastian Vettel in der Formel 1 nach der Saison 2020 ist weiter ungewiss. Fakt ist, dass sich die Wege des viermaligen Weltmeisters und der Scuderia Ferrari nach diesem Jahr trennen werden. Vettel-Rivale Max Verstappen wünscht sich im RTL/ntv-Interview: Seb soll in der Formel 1 bleiben.

Verstappen will, dass Vettel in der Formel 1 bleibt

"Es wäre schade, wenn er nicht mehr dabei ist", sagte der Niederländer im exklusiven RTL-Interview.

Wie überrascht er von Vettels Ferrari-Aus war und ob er sich den 32-Jährigen in einem Mercedes-Cockpit vorstellen kann, sehen Sie oben im Video-Interview. 

Doch nun steht erstmal die Saison 2020 im Fokus. Der Red-Bull-Pilot hält mit seinen großen Ambitionen nicht hinter dem Berg. Der verspätete Saisonstart in Österreich ist für Verstappen wie gemacht, los geht's mit seinem Lieblingsrennen auf dem Red-Bull-Ring im "Oranje-Mekka" Spielberg. Nach seinen beiden Triumphen in den Vorjahren peilt Verstappen jetzt den Sieg-Hattrick an – und noch mehr.

Verstappen: Will Weltmeister werden