Pärchen-Interview mit seiner Freundin

Matthias Schweighöfer: Warum mit Ruby O. Fee alles ganz anders ist

7. November 2019 - 11:02 Uhr

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee sprechen über ihre Liebe

Seit Anfang des Jahres sind Matthias Schweighöfer (38) und Ruby O. Fee (23) offiziell ein Paar. Zur Präsentation der Evening Capsule Collection von Joop erschienen die beiden Schauspieler jetzt nicht nur zusammen, sie gaben uns auch eins ihrer seltenen Pärchen-Interviews. Was sie aneinander besonders lieben und wie das war, als Rubys Mutter Matthias beim ersten Kennenlernen mit Tim Bendzko verwechselt hat, gibt es im Video.

Kein Versteckspiel mehr

Zum ersten Mal sprechen Matthias Schweighöfer und Schauspielkollegin Ruby O. Fee in einem Interview über ihre Beziehung – und auch über das große Interesse der Öffentlichkeit an ihrer Liebe. In der Vergangenheit hatte der 38-Jährige sein Privatleben strikt aus der Öffentlichkeit herausgehalten, um seine ehemalige Lebensgefährtin Ani Schromm und die beiden gemeinsamen Kinder zu schützen. Auch die Trennung im vergangenen Jahr hielt er lange geheim.

Doch mit Ruby ist alles ganz anders. Seine neue Liebe möchte Matthias nicht verstecken. Immer wieder zeigen sich die beiden total verliebt in den sozialen Netzwerken und auf dem roten Teppich. "Es war eine bewusste Entscheidung, einmal klarzumachen: 'Ey, wir sind ein Paar.' Dann weiß das jeder und dann ist das okay", verrät Matthias im RTL-Interview.