6 neue Tracks

Matthias Reim: Das neue Album „MR20 XXL" ist da

IMG 3395 (c) Arjang Varahram.jpg
© Arjang Varahram

23. Oktober 2020 - 10:03 Uhr

Der Nachfolger von „MR20“

Eigentlich hätte Matthias Reim in den letzten Monaten genügend Gründe dafür gehabt, den
Erfolg seines aktuellen Albums "MR20" in aller Ruhe zu genießen. Aber er machte direkt weiter: Anfang dieses Jahres begann er mit dem Bau eines neuen
Aufnahmestudios, das sich praktischerweise in fußläufiger Nähe seines Hauses
befindet. Im März waren die Räumlichkeiten klangtechnisch feinjustiert, sie konnten
eingeweiht werden. Zum Glück! Matthias Reim brannte das Musikmachen nämlich schon
wieder unter den Nägeln. Er wollte direkt ein paar brandneue Songs aufnehmen – und daraus entstand 🛒 "MR20 XXL"*, das nun erhältlich ist.

Neues Studio, neue Möglichkeiten

"Mein neues Studio bietet mir Möglichkeiten, die ich vorher nie hatte. Ich konnte richtig ausgiebig an Arrangements arbeiten, Musikideen ohne Umwege ausprobieren und mich sofort
vors Mikro stellen, wenn mir eine gute Textzeile einfiel. Nach zwei fertig aufgenommenen
Songs wusste ich: Das wird geil! Ich befand mich bereits auf der Zielgeraden hin zu einem
brandneuen Album", erinnert Matthias Reim sich. "Mitte September hatte ich dann schließlich bereits sechs neue Songs am Start, die fertig aufgenommen und gemischt waren."

„Keine Remixe und keine Ausschussware"

Die Verkaufszahlen von "MR20", so wurde Reim mitgeteilt, weisen beständig auf eine
Platinauszeichnung hin. Und zur Feier des Erfolgs, aber auch als Dankeschön an die vielen
Reim-VerehrerInnen im Land, fragte man nach, ob er sich eine erweiterte Edition des Albums
vorstellen könnte. Die Idee zum brandneuen Album "MR20 XXL" war geboren. Allerdings fand
dessen Umsetzung ganz unter Reims Federführung statt, wie er erzählt.

"Ich bin ein Gegner dieser Editionen, auf die man billige Remixe packt, die als Verkaufsargumente genutzt werden. Den Jungs von der Plattenfirma sagte ich: 'Leute, wenn wir über eine neue Version von "MR20" reden, dann kommt da ein halbes, neues Album drauf - keine Remixe und keine Ausschussware von den "MR20"-Sessions, denn die hatte ich ja nicht grundlos außer Acht gelassen. Die Label-Mitarbeiter waren begeistert und so gibt es eben jetzt mit den bislang entstandenen, sechs frischen Songs, eine brandneue Edition, das "MR20 XXL"-Album! Darauf bin ich stolz, obwohl ich fürs nächste Studioalbum nur mehr wieder bei Null anfangen muss."

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.