RTL News>Stars>

Mats Hummels: Urlaubsflirt Julia Gaulys auf OnlyFans aktiv - das kostet ihr VIP-Club

Ihre Freizügigkeit hat so ihren Preis...

Mats Hummels' Urlaubsflirt: Julia Nikola Gaulys ist auf der Erotik-Plattform OnlyFans umtriebig

Julia soll mit Mats Hummels geflirtet haben
Mats Hummels und Julia sollen geflirtet haben
Instagram / juliagly / picture alliance / SVEN SIMON | Anke Waelischmiller/Sven Simon

Julia Nikola Gauly (27) ist nach einem Kussfoto mit Fußballprofi Mats Hummels (33) in die Schlagzeilen geraten . Dass nicht nur der Sportler sie anziehend finden dürfte, beweisen ihre Aktivitäten auf der Erotik-Plattform OnlyFans. Dort betreibt das Model einen Account und bietet nicht gerade günstige Inhalte an.

Hummels-Bekanntschaft Julia Nikola Gaulys: Das zeigt ihr OnlyFans-Account

Ihre Masche dabei? Ein Abonnement kostet User erstmal rein gar nichts. Nach Altersverifizierung und dem Hinterlegen eines Bezahlmittels steht Interessierten die erotische Welt der Julia offen. Inklusive 176 Fotos und zwei Videos. Blöd nur: Es gibt jede Menge Einschränkungen.
Denn die Fotos, für die man keinen Cent bezahlt, sind vielleicht nicht gerade das, was der durchschnittliche User auf OnlyFans sucht.

Auf den Aufnahmen ist Gauly zwar einigermaßen leicht bekleidet zu sehen, doch in Sachen Anzüglichkeit findet sich hier nichts, was nicht auch auf Portalen wie Instagram erlaubt und Alltag wäre. Von halb nackten oder gar nackten Aufnahmen bekommen die Umsonst-Nutzer nichts zu sehen. Allerdings wäre da ja noch der sogenannte „VIP-Club“ der Hummels-Bekanntschaft.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Wer beim Hummels-Flirt mehr sehen will, muss blechen

Oben in Julias Chronik ist nämlich ein Eintrag festgepinnt, der erklärt, wie der Erotik-Hase bei ihr läuft: „Mein VIP-Club ist jetzt offen. Gib mir ein Trinkgeld von 100 Dollar, um freies, unbegrenztes Nachrichten-Schreiben freizuschalten und Zugang zu meinem exklusivsten Inhalt zu erhalten.“ Wer 14,28 (13,32) Dollar investiert, bekommt einen Vorgeschmack auf ihren heißen Content per privater Nachricht inklusive Foto. Man sieht schon: Wer heiß auf diese Lady ist, muss tief in die Tasche greifen.

Julia Gauly ist bei OnlyFans
Julia Gauly ist bei OnlyFans
OnlyFans / Julia Gauly

In ihrer Biografie ist zudem die Amazon-Wunschliste der 27-Jährigen verlinkt. Ein alter Hut auf derartigen Portalen. Nutzer können „tippen“, also quasi Trinkgeld geben – oder auch Wünsche erfüllen. Daher auch die Liste. Und was hätte Julia gerne? Klar, beispielsweise ein Glätteisen, ‘ne Digital-Kamera für knapp 2.000 Euro oder auch eine Apple Watch. Bei Letzterer ist die Gute sogar bescheiden und wünscht sich nur die „SE“ statt das Spitzenmodell „Series 7“. Bescheidenheit kann sie eben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Große Bandbreite bei OnlyFans

Wie weit sie wirklich geht in Sachen Nacktheit, Erotik und Sexfaktor? Das erfahren nur zahlende User, die 100 Dollar in die Hand nehmen. In Fotos teast die Influencerin fleißig erotischere Erlebnisse an. Auf einem ihrer Bilder ist sie in Unterwäsche zu sehen, verspricht eine „bessere Aussicht“ gegen das Bezahlen von Geld. Ganz ähnlich wie bei der Willkommensnachricht-Masche per Privatnachricht eben.

Was Content-Creator bei OnlyFans teilen, variiert dabei extrem. Von erotischen Videos, sexy Sprachnachrichten bis hin zu explizit pornografischen Inhalten ist auf der Plattform alles vertreten. Seichte Erotik findet sich auf der Plattform ebenso wie explizite Pornografie. Das alles lassen sich die Ersteller der Inhalte natürlich gut bezahlen. Extra heißes Material wird gerne via Privatnachricht angeboten.

Im Video: Das sagt Ehefrau Cathy Hummels zu den Gerüchten

Cathy Hummels äußert sich zu Gerüchten um Mann Mats Moderatorin findet es "lustig"
01:05 min
Moderatorin findet es "lustig"
Cathy Hummels äußert sich zu Gerüchten um Mann Mats

30 weitere Videos

Wer übrigens in Plauderlaune ist und ihr einfach mal so eine Nachricht schicken will, guckt in die Röhre. Selbst das Senden einer privaten Nachricht an Julia geht nur per „Trinkgeld“-Zahlung. Tja, was will man machen, so eine Apple-Uhr kostet halt auch Geld… (nos)