Schattenseite des Insta-Ruhms

Mats Hummels Angeblich-Freundin Lisa Marie Straube bekommt Drohungen

Lisa Marie Straube gibt zu, dass sie auf Instagram Drohungen bekommt.
Lisa Marie Straube gibt zu, dass sie auf Instagram Drohungen bekommt.
© Instagram/lisa.straube

26. November 2021 - 19:02 Uhr

Lisa Marie Straube: "Menschen können ziemlich schreckliche Drohungen schreiben"

Seit den Liebes-Gerüchten rund um Profikicker Mats Hummels (32) ist Lisa Marie Straube (21) auf dem bestem Weg zur Instagram-Influencerin. Zumindest hat die 21-Jährige auf der Social-Media-Plattform ungefragt 40.000 neue Follower bekommen. Doch damit, dass sich hinter einem solchen Influencer-Traum oftmals auch ein wahrer Alptraum verbirgt, hätte die Dortmunderin offenbar nicht gerechnet. So bringt der neue Fame nicht nur steigende Followerzahlen, sondern auch reichlich Hate Speech mit sich. Denn aus den Reihen ihrer Online-Community kommen nicht nur Worte der Bewunderung und Unterstützung. Leider bekommt es die Dortmunderin auch gelegentlich mit anonymen Drohungen zu tun. Das gibt die vermeintliche Spielerfrau nun in ihrer Instagram-Story zu.

"Es gibt viel mehr Support als Hass"

Lisa Marie Straube richtet das Wort an ihrer Follower.
Lisa Marie Straube richtet das Wort an ihrer Follower.
© Instagram/lisa.straube

"Menschen können anonym echt ziemlich schreckliche Dinge/Drohungen schreiben, aber ihr erinnert mich immer wieder in dunklen Momenten daran, den Kopf zu heben, Hate zu ignorieren und weiterzumachen", schreibt die Ruhrpott-Schönheit zu einem Foto, das auf einer Fanseite gepostet wurde. Die Worte der Missgunst steckt die Tischtennisspielerin bereits wie ein echter Medienprofi weg. Statt sich darüber aufzuregen, konzentriert sich die 21-Jährige auf die Menschen, die ihr wohlgesinnt sind. "Ich wollte mich generell bei allen Fanpages und Supportern bedanken, die mir ständig liebe Nachrichten schicken und mich daran erinnern, dass es viel mehr Support als Hass gibt", schreibt Lisa in ihrem Statement.

Liebes-Wirrwarr um Mats und Lisa

Auch wenn die Nachrichten sicherlich das Postfach der Dortmunderin sprengen, gebe sie sich alle Mühe, "so vielen wie möglich zu antworten". Mit diesem Post möchte sie jedem Einzelnen ihrer knapp 42.000 Follower danken. "Liebe euch", schreibt Lisa. Ob sie damit auch Profikicker Mats Hummels meint? Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche. Angeblich soll der 32-Jährige nicht mehr mit seiner Cathy zusammen sein. Inmitten dieser Spekulationen hält Lisa nicht mit doppeldeutigen Instagram-Posts hinterm Berg. Doch eine offizielle Beziehungs- oder Dating-Bestätigung lässt bis heute auf sich warten. (lkr)