Land unter in Hessen

Hochwasser richtet massive Schäden an

02. Februar 2021 - 13:50 Uhr

Biblis und Büdingen: Flüsse werden zu reißenden Strömen

Seit Tagen steigt das Wasser in Hessens Flüssen und Bächen. Besonders schwer hat es die Ortschaften Biblis und Büdingen getroffen. Die Einzelhändler und Geschäftsleute in Büdingen stehen nun vor einer neuen Katastrophe: Nicht nur, dass sie wegen Corona nicht öffnen können, nun haben sich auch noch mit massiven Schäden durch das Hochwasser zu kämpfen. Wie es in den beiden Städten derzeit aussieht, sehen Sie im Video.

Mit Hochwasser hat keiner gerechnet

Auch Gastronom Steven Alongi ist von den Wassermassen überrascht worden. Sein Restaurant "Zur Rheinfähre" in Biblis ist aktuell nur mit einem Boot zu erreichen. Wie hoch der Schaden wirklich ist, kann er erst sagen, wenn er sein Restaurant wieder trockenen Fußes erreichen kann.

Spendenaktion in Büdingen gestartet

In Büdingen wurde die komplette Innenstadt überschwemmt, Keller und Erdgeschosse liefen voll. Doch die Stadt hält zusammen und versucht gemeinsam, die Schäden wieder zu beseitigen. Auch eine Spendenaktion für diejenigen, die ihr Hab und Gut verloren haben, wurde ins Leben gerufen.

Auch interessant