Hauptsächlich Westdeutschland betroffen

Massive Internetstörung im Vodafone-Netz

Aktuell gibt es Probleme mit dem Internet beim Anbieter Vodafone.
© dpa, Soeren Stache, soe;cse kno

16. Juli 2020 - 10:50 Uhr

Verbindungsstörung bei Vodafone

Seit den frühen Morgenstunden am Donnerstag kommt es zu massiven Problemen im Vodafone-Netz. Betroffen sind vor allem Nord- und Westdeutschland, aber auch Nutzer in Berlin und München melden Probleme mit der Internetverbindung.

Internet und Mobilfunknetz betroffen

Kunden berichten im Online-Portal Allestoerungen.de, dass hauptsächlich das mobile Internet, aber auch das Festnetz-Internet zuhause und das Mobilfunknetz betroffen seien.

Die meisten Probleme treten flächendeckend im Nordosten des Landes auf, aber auch Ballungsgebieten wie München und Berlin kommt es zu gemeldeten Störungen. Auch wer nicht Vodafone direkt als Anbieter nutzt, kann betroffen sein. In Deutschland gibt es mit Telekom, Vodafone und O2 nur drei große Netzanbieter, andere Unternehmen, wie etwa Netcologne, kaufen verkaufen die Nutzungsrechte daran nur weiter. Daher sind aktuell weit mehr Menschen von der Netzstörung betroffen, als nur direkte Vodafone-Kunden.