RTL News>News>

Massencrash auf der A5: Verursacherin (55) fuhr mit drei Promille!

Massencrash auf der A5: Verursacherin (55) fuhr mit drei Promille!

Unfall auf der A5
Eine betrunkene Autofahrerin hat auf der A5 für einen Massencrash gesorgt.
Einsatzreporter Südhessen

40.000 Euro Blechschaden

Eine Autofahrerin hat auf der A5 im hessischen Weiterstadt einen schweren Autounfall verursacht. Die 55-Jährige war am Samstagabend mit 3,08 Promille in Richtung Darmstadt unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Die Bilanz ihrer Alkoholfahrt: Ein leicht verletzter Mann und 40.000 Euro Blechschaden.

Die Frau war auf der vierspurigen Straße gegen 18.00 Uhr zunächst mit ihrem Auto gegen das Fahrzeug eines 35-Jährigen gestoßen. Umherfliegende Teile der Autos beschädigten dann den Transporter eines 42-Jährigen. Die drei Fahrzeuge blieben auf der linken Spur stehen.

Ein 28-Jähriger übersah dies und fuhr mit seinem Pkw ungebremst hinein. Er wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Da aus dem Fahrzeug der Unfallverursacherin Kraftstoff auslief, mussten drei Fahrspuren für die Reinigung für etwa zwei Stunden gesperrt werden.