Masken aus China und Vietnam für Sachsen

Ein Mitarbeiter verpackt Mundschutz-Masken. Foto: Wang Quanchao/XinHua/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

24. April 2020 - 14:42 Uhr

Aus China und Vietnam sind Masken in Sachsen eingetroffen. Die Stadt Borna im Kreis Leipzig erhielt am Freitag 6000 Mund-Nase-Schutzmasken als Spende aus ihrer chinesischen Partnerstadt Dujiangyan. "Ich bin sehr dankbar für die Hilfe unserer chinesischen Freunde. Besonders seit der Einführung der Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr und in Geschäften ist die Nachfrage noch einmal sprunghaft angestiegen und es ist für uns als Verwaltung umso schwerer, Masken für unsere Mitarbeiter zu beschaffen", erklärte Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke).

In Dresden nahm zudem Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) eine Lieferung aus Vietnam entgegen. Insgesamt 20.000 Mund-Nase-Bedeckungen habe die vietnamesische Community in Dresden organisiert, teilte das Ministerium mit.

Quelle: DPA