"Er wollte, dass sie mehr Zeit für ihn hat"

Mary-Kate Olsen: Trennung von Olivier Sarkozy - ist DAS der Grund?

Olivier Sarkozy fordert den sofortigen Auszug von Noch-Ehefrau Mary-Kate Olsen aus der gemeinsamen Wohnung in New York.
© imago images/ZUMA Wire, SMG via www.imago-images.de, www.imago-images.de

18. Mai 2020 - 10:50 Uhr

Ein Insider packt aus

Mary-Kate Olsen (33) hatte am Mittwoch überraschend eine Notfall-Scheidung von Olivier Sarkozy (50) beantragt. Diese wurde nun allerdings von einem New Yorker Gericht abgelehnt. Doch wie konnte es überhaupt so weit kommen, dass die Mode-Designerin die Scheidung im Eiltempo über die Bühne bringen will, während der Banker sie aus der gemeinsamen Wohnung in New York schmeißt? Ein Insider will den Trennungsgrund wissen.

"Er wollte, dass sie mehr Zeit für ihn hat"

"Sie konzentriert sich sehr auf ihre Karriere und er ist sehr französisch", erklärt der Insider gegenüber "People". "Er wollte, dass sie mehr Zeit für ihn hat. Aber du kannst keine Frau kontrollieren, die seit ihren Zwanzigern eine Milliardärin ist." Das Vermögen der Olsen-Zwillinge, die sich seit 2006 mit ihrer Luxus-Marke "The Row" ein Mode-Imperium aufgebaut haben, wird laut "Forbes" auf je 350 Millionen Dollar geschätzt.

Mary-Kate Olsen: "Ich habe panische Angst"

Fühlte sich der Banker also vernachlässigt? Eins steht jedenfalls fest: Der Halbbruder des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy (60) möchte Mary-Kate so schnell wie möglich aus dem New Yorker Luxus-Apartment haben. Bis zum 18. Mai soll seine Noch-Ehefrau ihre Sachen packen. Wie aus dem Notfall-Scheidungsantrag von Mary-Kate hervorgeht, der "People" vorliegt, soll er ohne ihr Wissen die gemeinsame Wohnung gekündigt haben. Die Schauspielerin könne aber aufgrund des Corona-Lockdowns so schnell keine neue Bleibe finden, gibt sie an. Auf die Bitte um einen Aufschub bis Ende Mai habe er nicht reagiert.

"Ich habe panische Angst, dass mein Mann versucht, mir das Zuhause zu rauben, in dem wir gelebt haben. Und wenn es ihm gelingt, werde ich nicht nur mein Zuhause verlieren, sondern auch meinen persönlichen Besitz", heißt es in Mary-Kates Antrag. Aus den Dokumenten geht hervor, dass das Paar bereits seit einem halben Jahr getrennt sein soll.

Das Paar gab sich im November 2015 nach drei Jahren Beziehung das Jawort.

Darum sieht man die Olsen-Zwillinge nicht mehr in der Öffentlichkeit