Maroon 5: Tour findet 2021 statt

Maroon 5
© BANG Showbiz

14. Juli 2020 - 12:30 Uhr

Maroon 5 hat neue Tour-Termine für 2021 bekannt gegeben.

Die Nordamerika-Tour der 'She Will Be Loved'-Hitmacher hätte eigentlich schon dieses Jahr stattfinden sollen, musste wie so viele aber wegen der Corona-Krise, die noch immer die halbe Welt lahmlegt, abgesagt werden. Nun ist die Band zuversichtlich, zumindest im Sommer des nächsten Jahres endlich wieder Konzerte für ihre Fans geben zu können.

Laut 'Billboard' werden Tickets und LaneOne Premium-Pakete, die für die ursprünglichen Termine 2020 gekauft wurden, nach Möglichkeit weiterhin für die neuen Termine gültig sein. Neben der Umplanung der Termine 2020 hat die Gruppe, die aus Adam Levine, Jesse Carmichael, Mickey Madden, James Valentine, Matt Flynn, PJ Morton und Sam Farrar besteht, auch eine neue Show im Madison Square Garden (MSG) in New York City hinzugefügt, die am 10. September 2021 stattfinden wird. Einige Konzerte konnten allerdings nicht neu angesetzt werden. Die Shows in Hartford, Connecticut und in Flushing, New York mussten komplett abgesagt werden.

Hartford-Ticketinhaber erhalten eine Rückerstattung, während diejenigen, die die Band in Flushing sehen wollten, eine E-Mail mit der Möglichkeit für einen Vorverkauf für die MSG-Show oder eine Rückerstattung erhalten. Für alle anderen werden die Tickets für die MSG-Show am 24. Juli um 16 Uhr deutsche Zeit in den Verkauf gehen.

BANG Showbiz