Markt im Kloster Rühn abgesagt: Restaurierung gestoppt

30. November 2021 - 10:51 Uhr

Kloster Rühn (dpa/mv) - Wegen der fortschreitenden Corona-Pandemie ist der für das zweite Dezember-Wochenende geplante Adventsmarkt im Kloster Rühn abgesagt worden. Der Vorstand des Klostervereins habe dies einstimmig zum Schutz der Besucher, Händler und Helfer beschlossen, hieß es am Dienstag zur Begründung. Auch im vergangenen Jahr war der traditionelle Markt wegen der Pandemie ausgefallen. 2019 waren etwa 7000 Gäste nach Rühn bei Bützow gekommen.

Das Fehlen der Einnahmen habe auch Konsequenzen für den Fortgang der Restaurierungen des 1232 gegründeten Klosters, sagte David Pilgrim vom Klosterverein. Die Reserven seien aufgebraucht und die Arbeiten vorübergehend gestoppt worden.

© dpa-infocom, dpa:211130-99-197368/2

Quelle: DPA