Ausnahmsweise

Mark Forster: In TV-Show lässt er seltenen Kommentar zu seinem Privatleben fallen

Der Sänger Mark Forster hat verraten, dass es ihm privat blendend geht..
Der Sänger Mark Forster hat verraten, dass es ihm privat blendend geht..
© deutsche presse agentur

24. August 2021 - 11:51 Uhr

Mark Forster gewährt Einblick in seine Gefühlswelt

Huch, was hören wir denn da? Mark Forster (38) spricht über seine Gefühlswelt! Normalerweise hält sich der Sänger bei diesem Thema vornehm zurück. Über seine Ehe zu Lena Meyer-Landrut (30) und ihr gemeinsames Kind ist praktisch nichts bekannt. Doch in einer TV-Show gewährt der "The Voice of Germany"-Juror nun einen Blick hinter die massive Fassade seines Privatlebens.

„Ich habe eigentlich ein ganz gutes Leben"

Mark Forster ist mit Lena Meyer-Landrut verheiratet.
Mark Forster ist mit Lena Meyer-Landrut verheiratet.
© imago images/APress, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

In der "NDR-Talk-Show" mit Barbara Schöneberger (47) und Hubertus Meyer-Burckhardt (65) kommt Mark in Plauderlaune. "Ich habe viel Ruhe gefunden, die ich in den letzten zehn Jahren nicht gefunden habe", erklärt Mark die Auswirkungen des Corona-Lockdowns auf sein Leben. Seine aktuelle Gefühlslage: durchweg positiv, wie er durchklingen lässt: "Ich habe eigentlich ein ganz gutes Leben, ich bin zufrieden. Ich würde fast sagen, ich bin glücklich. Natürlich auch mit dem, was ich beruflich mache." Kein Wunder! Nach der Veröffentlichung seines neuen Albums "Musketiere" konnte der Musiker einen weiteren Erfolg in seiner Karriere verbuchen. Die Platte ist auf Platz 2 der Albumcharts.

Mark teilt Privates zwischen den Zeilen

Im Gespräch über sein neues Album gibt Mark offen zu, dass er Privates in seiner Musik verarbeitet. Nicht immer offensichtlich, aber zwischen den Zeilen. Für ihn seien seine Lieder eine Chance, mehr von sich, seinem Leben und seinen Gefühlen preiszugeben und dabei trotzdem seine Privatsphäre zu bewahren. "Ich glaube, ich habe mit dem Album auch ein bisschen die Chance, einen Punkt zu machen: Ich möchte so Musik machen. Ich möchte Lieder schreiben über das, was bei mir los ist und was ich fühle. [...] Ich will aber gleichzeitig auch nicht meine Küche auf Instagram zeigen." Was er aber gerne wieder zeigen würde, ist seinen Elan auf der Bühne. Den Musiker zieht es zurück vors große Publikum. (lkr)