Er macht gerade eine „schwere Phase“ durch

Menderes Bağcı: Seine schwere Krankheit belastet ihn auch seelisch

01. Juni 2020 - 13:06 Uhr

Emotionaler Talk mit Marco Schreyl

Dass es Menderes Bağcı (35) zurzeit nicht wirklich gut geht, ist in seinem Talk mit Marco Schreyl deutlich spürbar. Der DSDS-Dauerbrenner und Dschungelkönig von 2016 kämpft sichtlich mit seinen Gefühlen, als er in der täglichen Talkshow bei RTL über seine chronische Krankheit spricht. Warum Menderes im Moment nicht nur körperlich, sondern auch seelisch, eine "schwere Phase" durchmacht, wie er selber sagt, erzählt er im Video.

Vor 3 Jahren schwebte Menderes in Lebensgefahr

Als Menderes 2016 im RTL-Dschungelcamp war, sprach er zum ersten Mal über seine chronische Erkrankung. Der Sänger leidet unter Colitis Ulcerosa, eine chronisch-entzündliche Darmkrankheit, die nicht heilbar ist und in teilweise schweren Schüben verlaufen kann. Vor 3 Jahren musste er sich deswegen einer vierstündigen Not OP unterziehen. Damals schwebte der Sänger sogar in Lebensgefahr.

„Marco Schreyl“ auf TVNOW

"Marco Schreyl" läuft seit dem 10. Februar 2020 von Montag bis Freitag jeweils um 16:00 Uhr bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung ist die Talkshow auch im RTL-Live-Stream auf TVNOW Premium  zu sehen.

Sie haben eine Folge verpasst? Kein Problem! Ganze Folgen "Marco Schreyl" sind nach TV-Ausstrahlung jederzeit zum nachträglichen Abruf verfügbar.