Marcel Gurk entzündet ein wahres Fußball-Feuerwerk

18. November 2017 - 22:45 Uhr

Special-Effects – nur für Dieter Bohlen

Er hat alle Bälle unter Kontrolle: Marcel Gurk ist Fußball-Freestyler. Ihm macht am Ball so schnell keiner was vor. Der 20-Jährige ist sogar schon international aufgetreten. Doch er weiß: Dieter Bohlen ist ein kritischer Juror. Deshalb will er vor allem ihn überzeugen.

Am Ball ist Marcel unschlagbar

Marcel Gurk aus Duisburg präsentiert Fußball-Freestyle.
Marcel Gurk entzündet mit dem Ball ein wahres Fußball-Feuerwerk.
© MG RTL D / Christoph Assmann

"Ich hab in meine Performance extra ein Special eingebaut", kündigt Marcel Gurk selbstbewusst seinen Auftritt an. Er weiß, was er kann. Schließlich konnte er sogar schon Weltfußballer Ronaldinho von seinem Können überzeugen. Doch Dieter Bohlen schaut skeptisch. Ob er dem Fußballer Glauben schenken kann?

Marcel legt los und hat Nazan Eckes und Bruce Darnell sowie das Publikum schnell auf seiner Seite. Er jongliert den Ball über und rund um seinen Körper, dreht und wendet ihn – ohne, dass er einmal den Boden berührt. Dieter Bohlen scheint weiterhin nicht überzeugt. Dann aber zündet Marcel den Ball plötzlich an und entfacht damit ein wahres Fußball-Feuerwerk.

Ihr habt "Das Supertalent" verpasst? Kein Problem! Die ganze Sendung gibt es kostenlos bei TV NOW zum Ansehen.