Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Mann zündete schwangere Ehefrau an

Mann zündete schwangere Ehefrau an
© dpa bildfunk

Frau erlitt schwere Verletzungen

In einem Dortmunder Café hat ein 51-Jähriger seine schwangere Ehefrau angezündet. Das berichtet die 'Bild'. Demnach soll er die Frau am Sonntag mit einer Flüssigkeit überschüttet haben.

Gäste löschten die Frau direkt, dennoch erlitt die 33-Jährige schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr für sie oder das ungeborene Kind.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Das Paar lebte offenbar getrennt.

Mehr Ratgeber-Themen