Geht's noch?

Mann zerschneidet nachts Bremskabel von E-Scootern

7. Oktober 2019 - 11:29 Uhr

Nächtlicher Vandalismus

E-Scooter haben Straßen weltweit erobert. Einem Mann aus Florida scheinen sie aber gehörig auf die Nerven zu gehen. Eine Überwachungskamera zeichnet auf, wie er erst die QR-Codes abklebt und dann sogar die Bremskabel durchschneidet. Doch für die gefährliche Aktion gibt es jetzt gehörig Ärger.

E-Scooter polarisieren

Nicht jeder findet die vielen E-Scooter gut. Für die einen sind sie ein Segen im Stadtverkehr, die anderen sind genervt von den umherstehenden Rollern. Ausleihen kann sich die Scooter fast jeder mit ein paar Klicks auf dem Smartphone. Wir erklären, an welche Regeln sich Fahrer aber unbedingt halten sollten, um keinen Ärger mit der Polizei zu bekommen. 

Fahrspaß ohne Grenzen?

In vielen deutschen Großstädten sind die Scooter mittlerweile heimisch. Doch Privatpersonen können die E-Roller auch günstig kaufen. Hier gibt es allerdings einiges zu beachten, damit dem Fahrspaß im Straßenverkehr dann nichts mehr im Weg steht.