Polizeieinsatz

Mann stürzt nach Streit von Balkon und verletzt sich leicht

Polizei
Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.
Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein 66-Jähriger ist nach einem Streit mit einer 37-Jährigen in Greifswald von einem Balkon gestürzt und leicht verletzt worden. Die 37-Jährige sowie eine weitere 34-jährige Frau waren erheblich alkoholisiert, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Sie wiesen am Samstagmorgen demnach einen Atemalkoholwert zwischen 2,5 und fast drei Promille auf.

Als die Polizeibeamten eintrafen, habe die 34-Jährige einen der Beamten unvermittelt angegriffen und beleidigt, hieß es. Der Polizist blieb unverletzt. Der 66-Jährige, der etwa zwei Meter tief vom Balkon gestürzt war, kam in ein Krankenhaus. Die Hintergründe des vorangegangenen Streits sowie des Balkonsturzes waren zunächst noch unklar.