Mann stirbt bei Brand in Achim

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

30. Mai 2020 - 11:54 Uhr

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Achim ist ein Mann gestorben. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, meldeten Anwohner bereits am Freitagabend, dass Rauch aus einer Wohnung zu sehen sei. Als die Polizei die Wohnung betrat, sei der 62 Jahre alte Mann bereits tot gewesen. Er wies Brandverletzungen auf. Die Polizei evakuierte die anderen Wohnungen, damit die Feuerwehr mit den Löscharbeiten beginnen konnte. Eine ältere Bewohnerin wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe an dem Gebäude stand zunächst nicht fest.

Quelle: DPA