Mann randaliert auf Parkplatz eines Einkaufsmarktes

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa
© deutsche presse agentur

16. September 2020 - 16:54 Uhr

Ein 28-jähriger Mann hat am Mittwoch auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Altenkirchen auf Rügen randaliert. Er bepöbelte nach Polizeiangaben Kunden und Personal, störte den Verkaufsbetrieb und warf Gegenstände aus einem Pkw, während er über den Parkplatz kurvte. Polizisten gegenüber verweigerte er zunächst die Angaben zu seiner Person und versuchte, Widerstand zu leisten. Die Beamten legten dem Mann Handfesseln an. Da er augenscheinlich unter dem Einfluss von Rauschmitteln stand, wurde ein Notarzt hinzugezogen, der ihn ins Krankenhaus einwies. Gegen den Mann aus der Region Barth wird unter anderem wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt ermittelt.

Quelle: DPA