Rettungssanitäter sahen die Diebe noch mit dem Tier weggehen

Ghost, wo bist du? Mann kollabiert - als er zu sich kommt, ist sein Hund weg

Ghost wurde geklaut.
Ghost wurde geklaut. Hier ein altes Foto von Joel Banks und seinem Hund.
Jampress

Joel Banks ist am Boden zerstört. Als er bei einem Hundespaziergang kollabiert und später in einen Krankenwagen geschoben wird, wird ihm sein Hund geklaut. Ghost ist Joels Ein und Alles –sein bester Freund und seine Familie. Nun sucht die Londoner Polizei und der Hundebesitzer selbst nach dem gestohlenen Vierbeiner. Da Ghost ein gerade mal ein Jahr alter Staffordshire Bull Terrier ist und laut Joel etwa 5700 Euro wert ist, geht er davon aus, dass Ghost geklaut wurde, um weiterverkauft zu werden.

Ghost wurde geklaut.
Die Polizei sucht nach Ghost - bisher ohne Erfolg.

Die Rettungssanitäter sind froh, als ihnen zwei Männer, die bei dem Vorfall auf der Straße in Lewisham dabei waren, erzählen, dass sie den Erkrankten und seinen Vierbeiner kennen und sich um Hund gerne kümmern würden. Sie lassen sie also guten Gewissens mit Ghost gehen und kümmern sich um den Patienten im Rettungswagen. Als Joel Banks im Krankenhaus zu sich kommt, fragt er, wo sein Hund sei. Und als er hört, dass er bei seinen „zwei Freunden“ wäre, fällt er aus allen Wolken. Schnell wird ihm 33-Jährigen klar, dass sein Hund in Gefahr ist. Er kontaktiert die Polizei, die seit dem 9. November nach Ghost und den Dieben fahndet.

Joel befürchtet nun, dass der junge Staffordshire Bull Terrier in die falschen Hände gerät und aggressiv wird. „Ich habe so viel mit ihm trainiert, dass er schön artig ist und gehorcht, und jetzt habe ich Angst um ihn“, sagte er der Agentur „JamPress“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformfacebook, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Wird Ghost dank Facebook gefunden?

Alice Richards, Ghosts Frauchen, welches bei dem Vorfall nicht dabei war, hat via Facebook eine Fahndung gestartet und hofft so, dass nicht nur Hundebesitzer, sondern jeder in der Umgebung die Augen offen hält. Wir wünschen Joel und Alice viel Erfolg und drücken die Daumen, dass Ghost bald wieder bei ihnen ist. (cko)