Mann in Neumünster getötet - Sohn festgenommen

13. Februar 2016 - 16:44 Uhr

Ein minderjähriger Sohn steht im Verdacht, in Schleswig-Holstein seinen 39 Jahre alten Vater umgebracht zu haben. Nachbarn der Familie in Neumünster hätten in der Nacht zum Samstag Hilferufe gehört und die Polizei alarmiert, teilte die Polizeidirektion Kiel am Samstag mit.

Die Beamten fanden den toten Mann in der Wohnung. Er war nach ersten Erkenntnissen gewaltsam ums Leben gekommen. Als möglichen Tatverdächtigen nahm die Polizei noch am Tatort den Sohn des Opfers fest. Zum genauen Alter des Sohnes machte die Polizei keine Angaben.