Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Dank DNA-Datenbank

Jhuan findet seinen entführten Bruder nach 30 Jahren wieder

27. Februar 2021 - 13:27 Uhr

Brüder wurden als Kleinkinder voneinander getrennt

Sie waren über 30 Jahre lang voneinander getrennt, wuchsen auf verschiedenen Kontinenten auf. Doch schon bei ihrem ersten Wiedersehen nach so langer Zeit, fallen sich Jhonathan und Jhuan in die Arme. Jhuan, der ältere der beiden, hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, seinen damals entführten Bruder wiederzufinden. Die unglaubliche Geschichte sehen Sie im Video oben im Artikel.

Dank einer DNA-Datenbank fanden sich die Brüder

Jhuan, der mit seiner Mutter in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota aufwuchs, hat den Verlust seines Bruders nie verkraftet, zu oft spürte er den Schmerz und die Trauer seiner Mutter, die eines ihrer Kinder verloren hatte.

Doch auch der als Kleinkind entführte Jhonathan hatte das unbedingte Bedürfnis seine biologische Familie wiederzusehen. Letztendlich gaben sowohl Jhonathan als auch Jhuan unabhängig voneinander der Wissenschaft eine Chance.

Beide gaben eine DNA-Probe von sich ab und ließen die Informationen in eine DNA-Datenbank eintragen. So konnten die beiden sich wiederfinden, obwohl ein ganzer Ozean zwischen ihnen lag.

Auch interessant