Mann bei Sturz von Pferd im Bodenseekreis schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber landet. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

05. Juli 2020 - 12:01 Uhr

Ein 67 Jahre alter Reiter ist im Bodenseekreis beim Sturz von einem Pferd schwer verletzt worden. Er sei am Samstagabend auf einem Feldweg in der Nähe des Überlinger Ortsteils Nesselwangen aus zunächst ungeklärter Ursache verunglückt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei dem Sturz erlitt der Tourist aus Rheinland-Pfalz schwere Verletzungen an Kopf und Wirbelsäule. Der Mann trug den Angaben zufolge keinen Helm. Eine Joggerin fand den Verletzten. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Quelle: DPA