Sie kratzte an Fenster

Mann (49) in Krefeld erstochen - Katze führte Polizei zur Leiche

Eine Katze führte die Polizei zu einer Leiche (Symbolbild).
Eine Katze führte die Polizei zu einer Leiche (Symbolbild).
© imago images/Ralph Peters, Ralph Peters via www.imago-images.de, www.imago-images.de

01. April 2021 - 13:48 Uhr

Polizisten finden Leiche in Krefelder Wohnung

Weil eine Katze ständig am Fenster kratzte, machten sich Nachbarn einer Erdgeschosswohnung in Krefeld Sorgen. Sie alarmierten am Dienstagabend die Polizei, die in der Wohnung aber nicht nur das verunsicherte Tier fand – sondern auch eine Leiche. Der 49 Jahre alte Mann hatte laut Polizei eine Stichverletzung.

Ex-Partnerin unter Tatverdacht

Die Wohnung gehört den Angaben zufolge seiner früheren Partnerin (47). Sie steht unter Tatverdacht und wurde festgenommen. Am Donnerstag sollte sie dem Haftrichter vorgeführt werden. Weil der 47-Jährigen zum Monatsende gekündigt worden war, stand die Wohnung offensichtlich bereits leer.

Nähere Informationen zum Tatablauf oder Motiv wurden zunächst nicht bekannt. Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet.