Managergehälter: IG Metall fordert Konsequenzen

Die IG Metall hat mit Blick auf den Rekordverdienst von VW-Chef Martin Winterkorn neue Regeln bei den Managergehältern gefordert. "Wir sollten Grenzen für die Vorstandsvergütung setzen", sagte IG-Metall-Chef Berthold Huber der 'Berliner Zeitung'.

Er sehe zwei Möglichkeiten: "Entweder wir erhöhen die Zielvorgaben." Das Management müsse dann mehr erreichen, um eine bestimmte Summe zu erhalten. "Oder wir kappen die Boni ab einer bestimmten Höhe." Für welchen Weg man sich entscheide, müsse jetzt im VW-Aufsichtsrat diskutiert werden. Winterkorn erhält für das vergangene Jahr rund 16,6 Millionen Euro.