"Weil das Leben als Mutter hart sein kann"

Mama-Update: Ashley Tisdale leidet unter Depressionen und der körperlichen Veränderung

Ashley Tisdale postet tränenreiches Selfie.
Ashley Tisdale postet tränenreiches Selfie.
© Instagram, ashleytisdale

03. Oktober 2021 - 15:49 Uhr

Ashley Tisdale zeigt einen ihrer schlechten Momente

"High School Musical"-Star Ashley Tisdale (36) teilt ein tränenreiches Selfie und berichtet über ihre körperlichen und seelischen Kämpfe sechs Monate nach der Geburt ihrer Tochter Jupiter.

„Leben als Mama kann hart sein“

Ashley Tisdale unter Tränen in der Badewanne
Ashley Tisdale beschreibt in ihren Post die Schwierigkeiten nach der Schwangerschaft.
© Instagram, ashleytisdale

"Ich wollte das posten, weil ich denke, dass es wichtig ist, auch das zu zeigen, das wir nicht so oft mit anderen teilen", schreibt sie zu einem Foto, das sie in der Badewanne zeigt. Ihre Wimperntusche läuft ihr in dicken Tränen das Gesicht runter. "Ich habe in der Badewanne geweint, weil das Leben als Mutter hart sein kann", fährt sie fort. Die Sängerin und Schauspielerin leidet schon länger unter Angstzuständen und Depression und ihr After-Baby-Body macht ihr seelisch zu schaffen.

Ashley Tisdale leidet unter ihren körperlichen Veränderungen

Ashley hatte mit den Veränderungen ihres Körpers vor und nach der Geburt zu kämpfen und hat eigentlich ihren After-Baby-Body wieder gut in Form gekriegt, doch manche Dinge brauchen mehr Zeit. "Als jemand, der mit seiner psychischen Gesundheit zu kämpfen hat, gibt es Tage, an denen ich mich nicht gut fühle, weil ich meinen Körper nicht erkenne", verrät sie. "Ich heile immer noch und manchmal mache ich beim Niesen Pipi – ja ich weiß, zu viel Informationen, aber es ist nun einmal die Wahrheit. Dann wird mir klar, wie sehr sich mein Körper verändert hat."

Außerdem mache es ihr immer noch große Angst während der Pandemie mit ihrem Baby draußen zu sein. Und weil das Mama-Sein nicht einfach ist, hat sie sich erlaubt zu weinen und es auch zu zeigen. Ein ehrlicher Post, der sicher vielen Eltern aus der Seele spricht. (udo)