Mama Mia: Tom bekommt von Loreen einen Korb

Favoritin Loreen geht freiwillig
Favoritin Loreen geht freiwillig Tränen bei Tom 00:04:50
00:00 | 00:04:50

Loreen kann Toms Gefühle nicht erwidern

Bei "Mama Mia – Wer heiratet meinen Sohn?" möchte Single Tom kurz vor der Entscheidung noch einmal mit Loreen reden. Denn Tom hat sich vorgenommen, seinem Herzen Luft zu machen, da Loreen seine Favoritin ist. Doch die bedrückt wirkende 20-Jährige hat keine guten Nachrichten für den Junggesellen.

"Mama Mia"-Kandidat Tom hat sich ein Herz gefasst und Loreen zu einem Gespräch unter vier Augen gebeten. Denn für den Single ist Loreen von den verbliebenen fünf Frauen die sympathischste. "Bei vielen Mädchen ist es so, dass man sie so kennenlernen möchte. Man geht ins Kino und nimmt es ganz locker, aber du bist die Kandidatin, die ich wirklich vom Herzen her kennenlernen möchte", macht Tom ihr ein Geständnis und fragt gleich nach, ob sie es ebenso empfindet. Doch leider ist es nicht so und Loreen holt Tom auf den Boden der Tatsachen zurück. Für sie ist klar: "Ich glaube nicht, dass ich Gefühle für dich entwickeln kann."

Nach der Abfuhr sucht Tom Trost bei Mutter Doro

Nach diesem Geständnis muss Tom erst einmal schlucken. Ausgerechnet die eine Frau, die er möchte, will ihn nicht. Schlimmer noch, Loreen räumt freiwillig das Feld. "Ich gehe freiwillig, damit die anderen Mädels die Chance haben, dich kennenzulernen und ich keinem den Platz wegnehme. Das finde ich nur fair. Die Mädels sind alle super nett, super lieb, super süß", erklärt Loreen dem traurigen Tom, der den Tränen nahe ist.

Trost findet der "Mama Mia"-Kandidat, der nun seine Tränen nicht mehr zurück halten kann, bei Mutter Doro. "Meine Favoritin fliegt nach Hause, weil sie mich nicht kennenlernen will. Ich habe immer Pech", weint Tom. Mutter Doro sieht die ganze Situation so wie sie ist: "Wenn sie nicht möchte, dann möchte sie nicht." Zumindest eine Erkenntnis nimmt Tom aber nach dem Korb von Loreen mit: "Am Ende des Lebens des Mannes bleibt immer eine Frau: die Mama."

Krasse Verrenkungen!

Artem will die Jury auf Biegen und Brechen überzeugen