Mama Mia: Lukas entscheidet sich für Basti

Lukas: "Basti hat mich auf einer anderen Ebene erreicht"

Im großen Liebesfinale von "Mama Mia – Wer heiratet meinen Sohn?" müssen die Söhne die letzte Entscheidung treffen. Wem geben sie den Ring fürs Leben? Lukas entscheidet sich für Basti, doch dieser will seinen Ring nicht annehmen.

In London hat Lukas Zeit seine beiden Favoriten Justin und Basti besser kennen zu lernen. Auf dem London Eye verkündet der "Mama Mia"-Kandidat seine Entscheidung. Sein Herz schlägt für Basti, den er zum großen Finale aufs Schloss einlädt.

Beim Liebesfinale von "Mama Mia – Wer heiratet meinen Sohn" wird Lukas von seiner Mutter erwartet. Birgit hat die richtige Vermutung und denkt, dass Lukas sich für Basti entschieden hat. Tatsächlich betritt Basti den Festsaal und Lukas muss jetzt entscheiden, ob er seiner Mutter den Damenring oder Basti den Herrenring überreicht. Vergeben darf Lukas aber nur einen Ring. "Wir beide sind in Zukunft eh unzertrennlich. Basti hat mich aber auf einer anderen Ebene erreicht, die du als Mutter nicht ansprechen musst", sagt Lukas zu seiner Mutter Birgit.

Basti will Lukas' Ring nicht annehmen

Nun wendet sich Lukas zu Basti: "Ich habe dich schon sehr ins Herz geschlossen und freue mich extrem, dir den Ring geben zu dürfen." Doch dann verschlägt es allen die Sprache. "Den Ring möchte ich nicht annehmen", erwidert Basti. "Aber nur aus dem Grund, weil ich als Mann ungern einen Ring trage und ich das total schwul finde. Ich möchte nur dich haben. Ich brauche den Ring nicht als Symbol", klärt Lukas' Traummann auf und gibt ihm einen leidenschaftlichen Kuss. Die beiden Frischverliebten sind überglücklich und freuen sich auf eine gemeinsame Zukunft.

Krasse Verrenkungen!

Artem will die Jury auf Biegen und Brechen überzeugen