2018 M12 12 - 17:51 Uhr

Body-Frust wirkt sich auf Kinder aus

Sarah Nicoles kleiner Sohn fragt sie, ob er an ihrem Speckröllchen nach der Schwangerschaft schuld sei. Die dreifache Mutter ist schockiert und will andere warnen: After-Baby-Body-Shaming kann zum Problem für unsere Kinder werden.

Viele Mütter sind unzufrieden mit ihrem Körper

Wie so viele Frauen trauert die dreifache Mutter ihrer alten Figur hinterher, doch als ihr Sohn Boden fragt, ob er an ihren Speckröllchen schuld sei, ist sie schockiert.

Auf Instagram teilt sie als "thebirdspapaya" ihren Alltag als Mama mit ihren Followern. Dabei zeigt sie sich ungeschönt mit den deutlich sichtbaren Spuren ihrer Schwangerschaften. Dehnungsstreifen und erschlaffte Haut bilden ein kleines Speckröllchen über der Jeans - für viele Mütter Realität und dennoch oft schambesetzt.

"Die Schwangerschaften haben meine Figur zerstört"

Auf Instagram postet Sarah Nicole als "thebirdspapaya" die aufwühlende Unterhaltung mit Sohn Boden.
Ihre Instagram-Follower unterstützen Sarah Nicole mit ihren motivierenden Posts.
© @thebirdspapaya

Auch die aufrüttelnde Geschichte zum After-Baby-Body-Shaming teilt Sarah Nicole mit ihren über 130.000 Followern. Ihr Sohn Boden fragt sie: "Hast du auch ein Muffin-Top und sind wir Kinder daran schuld?" Er erzählt ihr, dass eine Mutter im Fernsehen gesagt habe, dass sie nur wegen ihrer Schwangerschaften diese Speckröllchen habe und dass sie sie dringend loswerden müsse.

Sarah Nicole fühlt sich ertappt, denn auch sie beschwert sich zu Hause häufig über ihre erschlaffte Haut und die Speckröllchen. Dass sie keine bauchfreien Tops mehr tragen könne und dass die Schwangerschaften ihre Figur zerstört hätten. Daher sucht die Kanadierin die Schuld nicht bei anderen, sondern macht sich ihr eigenes Verhalten bewusst.

Die Antwort an ihren Sohn geht ans Herz

Durch die Frage ihres Sohnes wird ihr klar: Kinder tragen den Frust mit dem Körper der Mütter mit. Und auch wenn die Bloggerin oft unzufrieden ist mit ihrem Körper, will sie nicht, dass sich ihr Sohn schuldig fühlt.

Als ihr Sohn das Speckröllchen am Bauch als Muffin-Top bezeichnet, hat sie die perfekte Antwort. "Der obere Teil von Muffins ist das Beste am ganzen Muffin. Und mein Körper ist so viel besser, weil er meine Kinder ausgetragen hat."

Dieser Erkenntnis stimmen ihre Follower voll und ganz zu!