Geld zurück wegen strenger Hygiene-Vorschriften?

Endlich wieder Mallorca! Diese Regeln gelten jetzt in den Hotels

18. Juni 2020 - 12:17 Uhr

RTL-Reporter berichten vor Ort

Endlich ist es soweit: Im Rahmen eines Pilotprojekts sind inzwischen die ersten der insgesamt 10.900 erlaubten Urlauber auf Mallorca gelandet, um die Corona-Sicherheitsvorkehrungen in den Hotels auf Herz und Nieren zu prüfen. Unsere Reporter sind bei der Rückkehr der Inselfans hautnah dabei und durften bei der Ankunft schon einen echten Gänsehautmoment miterleben. Wir erklären, welche Regeln jetzt in den Hotels beim Einchecken, im Restaurant und auf den Gängen gelten – einen Einblick gibt Ihnen Reporterin Eva Rullmann im Video!

+++ Alle aktuellen Infos zum Coronavirus finden Sie im Liveticker auf RTL.de +++

Ist die Reise durch das eingeschränkte Angebot billiger? Ralf Benkö schätzt ein

Unser Reiseexperte Ralf Benkö meint, dass Urlauber unterscheiden müssen, ob es sich nur um kleine Unannehmlichkeiten handelt, oder ob gebuchte Leistungen einfach wegfallen. "Es ist ja nicht so, dass die Veranstalter oder die Hotels Schuld an den Auswirkungen der Corona-Krise hätten, aber sind Reiseleistungen versprochen und fallen sie aus, dann muss ich als Urlauber weniger bezahlen. Dann gilt ein Teil einer Reise als Reisemangel", so Benkö. Wichtig ist aber, dass Urlauber vor Ort diese Mängel dem Reiseleiter anzeigen und ihn zunächst bitten, die Probleme abzustellen. "Wenn das nicht geschieht, können Urlauber später eine Reisepreisminderung verlangen vom Veranstalter, auch wenn es sich dabei um Corona gehandelt hat. Wichtig ist nur, dass es dabei um eine Reiseleistung geht, die versprochen war."

Ein Familienhotel also, was eine Kinderbetreuung anbietet, die aber aufgrund von Corona dieses Jahr mit anderen Spielregeln stattfindet, muss sicherlich vom Urlauber so hingenommen werden. "Es gibt eben einen Toleranzbereich, den man als Urlauber schon wahren muss, aber wenn der Urlaub ein ganz anderer wird als geplant, weil z.B. die Kinderbetreuung ganz wegfällt, dann müssten Urlauber die Möglichkeit haben kostenfrei zu stornieren", so Ralf Benkö.

Das sind die Corona-Hotel-Regeln

Um die Sicherheit von Personal und Gästen zu gewährleisten, ist in den Hotels auf der Lieblingsinsel der Deutschen vieles anders geregelt als in der Zeit vor Corona. Das erwartet die Urlauber laut TUI-Pressesprecherin Natascha Kreye und nach RTL-Recherchen etwa im RIU Bravo:

Büfett: 

  • Wie gewohnt steht da Büfett morgens, mittags und abends zur Verfügung. Die Essenszeiten wurden sogar erweitert, damit sich die Besuche der Restaurantbesucher entzerren.
  • Jeder zweite Tisch bleibt frei.
  • Das Besteck liegt verpackt am Platz.
  • Am Büfett müssen Plastikhandschuhe getragen werden.
  • Vorportionierte Speisen dürfen selbst genommen werden, ansonsten reichen Mitarbeiter den Gästen das Essen an.
  • Bewegt wird sich nur im Einbahnstraßen-System, man kann nicht kreuz und quer gehen.

Pool:

  • Der Pool kann von 10:30 Uhr bis 18:30 Uhr genutzt werden.
  • Maximal 50 Urlauber dürfen in den Pool. Das wird von zwei Mitarbeitern kontrolliert.  Wie unsere Reporterin berichtet, kommt es aber im Moment gar nicht zur Überfüllung – schließlich ist das Hotel nur zu 50 Prozent belegt. Der Strand direkt vor dem Hotel ist außerdem eine gute Ausweich-Option.
  • Die Polster der Liegestühle werden regelmäßig desinfiziert: Sie werden dann über den Stuhl geklappt, um anzuzeigen, dass die Liege noch nicht genutzt werden kann. Nach 15 Minuten kommen die Mitarbeiter wieder und geben die Liege für den nächsten Gast frei.

Programm:

  • Kinderbetreuung wird im RIU Bravo nicht angeboten, in anderen Hotels von TUI soll es sie aber geben: "Da werden entsprechende Zeiten eingehalten, die Kinder nach Anmeldung in feste Gruppen eingeteilt", erklärt Kreye.
  • Abends spielt eine Live-Band.
  • Das Fitnessstudio ist mit Begrenzung der Personenanzahl geöffnet.
  • Es gibt momentan noch keine Sportkurse, eine Ausweitung auf Outdoor-Events ist jedoch angedacht, wenn noch mehr Touristen da sind.
  • Auch ein Outdoor-Kino wird eventuell angeboten.

Mallorca-Special auf RTL.de

Alle aktuellen Videos rund um das Coronavirus

Neue TVNOW-Doku: Endlich wieder Urlaub! Reisen in der Corona-Krise

Wie sehen die verschiedenen Corona-Sicherheitskonzepte in Europas Urlaubsregionen aus? Welches Urlaubspotenzial bietet Deutschland, und welche Geheimtipps gibt es hierzulande? Erfahren Sie mehr in der neuen Dokumentation auf TVNOW: "Endlich wieder Urlaub! – Reisen in der Corona-Krise".